COVID-19 und Morbus Osler - Aktueller Stand 15.04.2020

Liebe Mitglieder und Freunde der Morbus Osler Selbsthilfe,

leider macht der Corona-Virus SARS-COV-2, also der Erreger, der für COVID-19 verantwortlich ist, auch vor uns nicht halt.

Die Jahrestagung ist abgesagt (näheres unter Jahrestgaung 2020).

Viele Anfragen beim Vorstand beziehen sich darauf, ob Morbus Osler Betroffene eine besondere Risikogruppe für COVID-19 sind.

Lesen hierzu die Einschätzung von Prof.Dr.U.Geisthoff

 

 

Kontakt

Morbus Osler Selbsthilfe e.V
Kammerlanderstraße 3
89264 Weißenhorn

Telefon 0800 - 723 60 44
(für Anrufe aus dem deutschen Netz kostenlos)
Email ed.relso-subrom@ofni

Spenden für die Selbsthilfe

Spendenkonto der Morbus Osler Selbsthilfe e.V.
IBAN DE16 3106 0517 7600 9370 19
BIC    GENO DE D1 MRB

Nebenbei Gutes tun beim Amazon Shopping: einfach nur über diesen Link einloggen und wie gewohnt einkaufen. Dafür werden 0,5% des Betrags an unseren Selbsthilfeverein gespendet.