zurück

10. Tag der Seltenen Krankheiten im Städtischen Klinikum Dessau

Am 22. Februar 2020 fand in Dessau im Städtischen Klinikum der 10. Tag der Seltenen Erkrankungen statt.

Den Auftakt bildete am Vorabend ein Festakt im Bauhausmuseum, der u.a. vom Streicherorchester der Anhaltischen Philharmonie Dessau unter der Leitung von Elisa Gogou gestaltet wurde. Die auftretenden Musiker verzichteten dabei für den guten Zweck auf eine Gage. auftraten!

Am Tag der seltenen Erkrankungen im Städtischen Klinikum Dessau waren insgesamt 36 Selbsthilfegruppen vertreten, die sowohl über ihre Krankheit informierten, wie auch miteinander in einen Austausch traten. Wie in jedem Jahr betreute Manfred Ettelt mit einigen Aktiven aus unserer Selbsthilfe einen Stand zu Morbus Osler.

Vor Ort war auch wieder ein reger Austausch mit Rene Strohbach, dem 1. Vorsitzenden vom Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. möglich.

 

Da es der 10. Tag der seltenen Erkrankungen in Dessau war, fand am Vorabend ein Festakt im Bauhausmuseum statt.

Kontakt

Morbus Osler Selbsthilfe e.V
Kammerlanderstraße 3
89264 Weißenhorn

Telefon 0800 - 723 60 44
(für Anrufe aus dem deutschen Netz kostenlos)
Email ed.relso-subrom@ofni

Spenden für die Selbsthilfe

Spendenkonto der Morbus Osler Selbsthilfe e.V.
IBAN DE16 3106 0517 7600 9370 19
BIC    GENO DE D1 MRB

Nebenbei Gutes tun beim Amazon Shopping: einfach nur über diesen Link einloggen und wie gewohnt einkaufen. Dafür werden 0,5% des Betrags an unseren Selbsthilfeverein gespendet.