Förderungen 2019

Erhaltene öffentliche Fördermittel nach § 20h des SGB V
Die Morbus Osler Selbsthilfe e.V. hat für das Jahr 2019 als Pauschalförderung nach §20H, SGB V für die ständig wiederkehrenden Aufgaben des Vereins, von der "GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe" auf Bundesebene 35.000,- Euro erhalten.

Die Morbus Osler Selbsthilfe e.V. hat für das Jahr 2019 als Selbsthilfeförderung nach §20H, SGB V für das Patiententreffen 2019 von der "Barmer" 12.000,- Euro erhalten.

Die Morbus Osler Selbsthilfe e.V. hat für das Jahr 2019 von der "DAK" eine Förderung in Höhe von 5.400,- Euro für die Ausrichtung einer Schulung für unsere Regionalleiter erhalten.

Die Morbus Osler Selbsthilfe e.V. dankt allen Institutionen ganz herzlich für ihre Unterstützung!

Selbstauskunft nach den BAG-Leitlinien

 

Kontakt

Morbus Osler Selbsthilfe e.V
Kammerlanderstraße 3
89264 Weißenhorn

Telefon 0800 - 723 60 44
(für Anrufe aus dem deutschen Netz kostenlos)
Email ed.relso-subrom@ofni

Spenden für die Selbsthilfe

Spendenkonto der Morbus Osler Selbsthilfe e.V.
IBAN DE16 3106 0517 7600 9370 19
BIC    GENO DE D1 MRB

Nebenbei Gutes tun beim Amazon Shopping: einfach nur über diesen Link einloggen und wie gewohnt einkaufen. Dafür werden 0,5% des Betrags an unseren Selbsthilfeverein gespendet.